Videoandacht vom 29. März 2020

Thema: Dein Glaube hat dir geholfen
Lied 684: Was Gott tut, das ist wohl getan
von Pfarrer Beat Hänggi

HTML5 Video Player by VideoJS

Wir sind für Sie da

Sie dürfen sich gerne bei uns melden.

Für Seelsorgegespräche, Gebete oder andere Fragen, die Sie beschäftigen per Telefon oder Austausch per E-Mail

Pfr. Erich Strahm / 062 827 16 28 / erich.strahm@ref-kirchberg.ch
Pfr. Beat Hänggi / 062 827 25 81 / beat.haenggi@ref-kirchberg.ch

Für Jugendseelsorge oder andere Fragen, die dich beschäftigen per Telefon oder Austausch per E-Mail

Sozialdiakonin Céline Rickenbacher / 062 827 06 13 / celine.rickenbacher@ref-kirchberg.ch

Hilfe im Alltag (Einkaufen, Botengänge, mit Ihrem Hund Gassi-Gehen usw.)

Verwaltung / 062 827 16 08 / verwaltung@ref-kirchberg.ch


Gottesdienst für zu Hause

Der Gottesdienst kommt jetzt zu Ihnen nach Hause! Wir veröffentlichen regelmässig eine Audio- oder Videodatei mit einer mutmachenden Andacht, einer Gottesdienstaufnahme oder Gedanken zum Leben und zum Glauben.

Gerne weisen wir Sie auch darauf hin, dass die Kirchgemeinden ihre Mitglieder dazu einladen, am Sonntag um 10 Uhr Tele M1 einzuschalten und den 30-minütigen Gottesdienst aus der Stadtkirche Aarau zu verfolgen.

Wir wollen trotz Einschränkungen unseren Glauben gemeinsam leben und stärken. Wir dürfen darauf vertrauen, dass Gott in dieser Situation bei uns ist.

Im Sinne einer gemeinschaftlichen Andacht in einer Zeit, in der wir auf
Gemeinschaft verzichten müssen, laden wir Sie ein, allabendlich um
20.00 Uhr eine Kerze ans Fenster zu stellen und zu beten.

Sprechen Sie ein Unser Vater, beten Sie für Menschen, die durch das
Virus besonders betroffen sind, für die medizinischen Pflegekräfte, für
Menschen im Lebensmittelverkauf, für menschliche Liebe und Solidarität.

Die Situation ist nicht einfach, aber es liegt auch eine Chance darin, sich
auf das zu besinnen, was wirklich im Leben zählt und trägt: Gegenseitige Unterstützung. Solidarität mit den Schwachen und Kranken. Die Beziehung
zu Gott. Die Hoffnung in Jesus Christus.

Wir wünschen Ihnen von Herzen Gottes Segen. Bleiben Sie gesund!

___________________________________________________________

Coronavirus: Weitere Informationen

Bis vorerst 19. April 2020 gilt in der Schweiz die «Ausserordentliche Lage».
Die drastischen Beschränkungen, die eine weitere Ausbreitung des Virus verlangsamen sollen, fordern uns alle ganz besonders heraus. Auch für uns
als Kirchgemeinde und für unser kirchliches Leben haben diese Beschränkungen
und Konsequenzen:

  • Es finden keine Gottesdienste mehr statt.
  • Alle Anlässe, Veranstaltungen und Treffs sind abgesagt.
  • Der Religions- und Konfirmationsunterricht fällt aus.
  • Beerdigungen dürfen im engsten Familienkreis (maximal 15-20 Personen) auf dem Friedhof stattfinden. Abdankungen und Erinnerungsfeiern in der Kirche müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
  • Das Kirchenpräsidium koordiniert täglich aufgrund der aktuellen Lage

_____________________________________________________________

Gemeindeseite «kirchennews.»

Hier können die aktuellen Ausgaben der «kirchennews.» heruntergeladen werden:

Ausgaben 2020

Ausgaben 2019


Hilfe in der Trauer

Man gibt sich Hilfe zur Trauer, hört auf eine biblische Erzählung und sagt auch Gott vom eigenen Ergehen.
Der Besuch ist frei von jeder Verpflichtung und erfordert keine Anmeldung. 
Begleitung durch Pfarrer Erich Strahm. Das Sekretariat gibt Ihnen gerne Auskunft.

Broschüre 


Der Kirchberg im Internet

Die reformierte Kirche dokumentiert bis Mitte 2014 alle 90 reformierten Kirchen im Kanton Aargau im Inter- net. Der Kirchberg ist eine der ersten Orte, welcher nun unter www.ref-kirchen-ag.ch/kirchen/kirchberg online zugänglich ist.
Der Internetauftritt ist sehr gut gelungen. Überzeugen Sie sich selber.